scheint Völlan zu ersten Mal in Urkunden auf. Die Schreibung des Ortsnamens war anfangs recht unterschiedlich (Follano, Fulanum, Fullum, Föllan und Völlan um 1315).