Von der Pfarrkirche in Tisens gehen wir die Straße weiter bis nach Frankenberg. Leicht abwärts gehend beim Hotel Burggräfler startet der Filzkunstwanderweg. 24 Künstler aus 7 Ländern Europas haben entlang dieses Pfades aus einheimischer Schafswolle kreative Filzarbeiten geschaffen. Die Kunstwerke trotzen jeder Witterung, gleich wie die Tiere viele Jahrhunderte zuvor hier am Vorbichl weideten. Die Künstler wollen uns zurückführen zur Natur und ihren edlen Produkten. Nach einem Abstecher zum geschichtsträchtigen St. Chrisopherus-Kirchlein kehren wir über den Rundweg zum Ausgangspunkt zurück.

Gehzeit insges.: 1 St.