There are no translations available.

Der Meraner Höhenweg, mit der Nr. 24 gekennzeichnet, umrundet die Texelgruppe an deren Hängen und bietet Ausblick auf das Passeiertal, den Talkessel von Meran, das Vinschgau und das Etschtal, sowie das Schnalstal. Höhenunterschiede von mehreren hundert Metern sind immer wieder zu bewältigen und die Gesamtstrecke von 80 km kann in 4-6 Tagesetappen von je 6-8 St. Gehzeit bewältigt werden. Es gibt zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Almhütten, aber auch Auf- bzw. Abstiegsmöglich-keiten mit der Seilbahn oder dem Bus.